willkommen

Sit-down-paddleboarding
ist Stand Up Paddleboard fahren im sitzen


Wie sich hier aus einer verrückten Idee und vieler neugieriger Interessenten vielleicht eine neue Trendsportart entwickelt.

Du fährst gern Stand Up Paddleboard und würdest auch gerne im sitzen und sogar bequemer als im Kajak fahren?
Du bist bisher Kajak oder Kanadier gefahren und bist mitlerweile etwas betagter und Dir ist das Boot zu schwer?
Du hast Schmerzen wenn Du zu lange im stehen Stand Up Paddleboard oder andere Paddelboote fährst?
Du hättest gern eine leicht zu transportierende und schnell startklare Ausrüstung zum paddeln im sitzen.
Du willst Dich ultrabequem auf dem Wasser bewegen und etwas neues ausprobieren?
Du oder Deine Begleiter-inen fühlen sich unsicher beim Stand Up Board fahren?
Dir ist verständlicherweise der optionale Standard "Beckengurtsitz" zu unbequem?
Du willst Dich trotzdem auch Jederzeit hinstellen können?
Du kommst gerne mit Gleichgesinnten ins Gespräch?

Dann folgt hier die einfache Lösung mit nur drei Dingen

Du stellst Dir einfach einen hierfür geeigneten Strandstuhl mit breiten Standfüßen, um Dein Board nicht zu beschädigen, auf Dein Stand Up Board, fixierst diesen mit kleinen Befestigungsriemen an den meistens bereits vorhandenen Ösen und besorgst Dir, falls noch nicht vorhanden, ein Kombipaddel zum beidseitigen paddeln und
los gehts










Impressionen

Hier siehst Du wie einfach es ist und wieviel Spaß es macht.










Ausrüstung

Alle folgend empfohlenen Artikel sind auch zum Kauf verlinkt.
Ein direkter Verkauf findet hier nicht statt.




Geeignete Stühle
mit niedriger Rückenlehne



Artikel
Amazonlink
Strandstuhl Polyester Stoff (grau/petrol)
Strandstuhl Polyester & Mesh (hellgrün)
Strandstuhlset Polyester & Mesh (Hellblau)


Bitte beachten Sie, dass hierzu Nutzerdaten von Amazon erfasst werden!

Hinweis!
Stühle mit niedrigen Rückenlehnen wie diese sind handlicher, leichter und ausreichend. Alle hier empfohlenen Stühle haben breite Aufstellfüße und sind somit ideal für Euer Board verwendbar.




Notwendiges Zubehör



Artikel
Amazonlink
Befestigungsriemen
D-Ring Befestigungsösen
Kombipaddel (Fixget)
Wasserdichter Packsack
StandUp Board (Beispiel)
Kombipaddel (Spinera)


Bitte beachten Sie, dass hierzu Nutzerdaten von Amazon erfasst werden!

Hinweise!
Bei den Kombipaddeln gibt es 1 x geteilte und 2 x geteilte Konstruktionen. Letztere wie hier empfohlen lassen sich auf Grund des kürzeren Packmaßes besser transportieren sind aber im Handel nur sehr schwer zu finden.

Befestigungsriemen mit Blechschließer wie hier empfohlen sind leichter, flacher und korrodieren nicht wie die mit Aluminiumschließer. Diese sind somit ideal zur Befestigung des Stuhles oder anderer Gegenstände am Board geeignet.

Zur besseren Vorstellung: in einen wasserdichten Packsack mit einer Größe von 30 Liter paßt gut ein Hand- oder Badetuch, Wechselsachen, die Wertsachen und ein wenig Proviant inklusive Getränke.

Boarde mit 300 cm Länge x 76 cm Breite und 15 cm Höhe fahren sich schon ordentlich. Beim Kauf eines Boardes Unbedingt die maximale Tragfähigkeit und das eigene Körpergewicht plus Gepäck beachten. Auf dünneren Boarden schwappt auch schnell mal etwas Wasser, wo einem gerade ohne Stuhl auch schnell mal kalt werden kann. Kurz, mit dickeren Boarden so um die 15 cm kann man auch bei kälterem Wetter und Wasser noch trocken und warm auf dem Wasser sein.




Nützliches Zubehör



Artikel
Amazonlink
SUP 12V Akku Luftpumpe
SUP 12V Akku Luftpumpe
SUP 12V elektr. Luftpumpe
SUP 12V elektr. Luftpumpe


Bitte beachten Sie, dass hierzu Nutzerdaten von Amazon erfasst werden!

Hinweise!
Den Bajonettadapter im Auslieferungszustand nicht mit Gewalt versuchen ans Board zu bekommen! Aus Erfahrung muss am benötigten Bajonettadapter oftmals erst der Dichtgummi mit dem flacheren eines anderen anhängenden nicht benötigten Adapters getauscht werden damit dieser auch wie bei den Handpumpen passt. Der original aufgezogene Dichtring ist zu dick und man bekommt diesen so nicht ans Board ohne den Adapter dabei zu beschädigen. Bei mir selbst war das so und man liest es auch in den Kundenrezensionen anderer Käufer. Pumpen wurden so auch schon aus Unkenntnis als unbrauchbar zurückgeschickt was aber nicht notwendig ist. (Stand Juni 2022)

Der Luftdruck aller hier empfohlenen Pumpen reicht völlig aus, da die meisten Boarde sowieso nur bis maximal 1 Bar = 15 PSI aufgepumpt werden dürfen.








Datenschutzerklärung









Kontaktformular

Du hast noch Fragen oder Empfehlungen auch gerne zu Paddeltouren in der Uckermark?


Felder mit einem * sind Pflichtfelder!







Kontakt



Lust auf Uckermark
Hartmut Babst
Baumeisterallee 40
D- 16303 Schwedt/Oder

Mobil:
+49 175 4181426
E-Mail:
info@sit-down-paddleboarding.com
Internet:
www.sit-down-paddleboarding.com








Anfahrt

Google Maps


Bitte beachten Sie, dass hierzu Nutzerdaten von Google erfasst werden!




VR Card





Impressum



Lust auf Uckermark
Hartmut Babst
Baumeisterallee 40
D- 16303 Schwedt/Oder

Mobil:
+49 175 4181426
E-Mail:
info@sit-down-paddleboarding.com
Internet:
www.sit-down-paddleboarding.com



Für den Inhalt verlinkter Seiten wird keine Haftung übernommen.



Responsive Design